Spendenübergabe der Hermann Weber- Stiftung und der Volksbank Bonn- Rhein- Sieg

Mit großer Freude konnten der Vorstand und die Leitung der motopädischen Fördereinrichtung „Bitzer Schlümpfe“ einen Scheck über 3000 € von der Hermann-Weber-Stiftung entgegen nehmen. Die Volksbank Bonn-Rhein-Sieg erhöhte den Spendenbetrag nochmals um 1000 €, so dass am Ende der Einrichtung ein Betrag von 4000 € zur Verfügung stand.
Mit Hilfe dieser Spende konnten verschiedene therapeutische Materialien, wie eine Therapietreppe, Rollbretter und Rollbrettbahn sowie eine Flugschaukel, angeschafft werden.
Dieses Material kommt nun in den motopädischen Förderstunden zum Einsatz.
Neben der Förderung der Kindergartenkinder am Vormittag, besteht ab Sommer die Möglichkeit einer mototherapeutischen Förderung für externe Kinder.
Dieses Angebot richtet sich an alle Kinder die Spaß und Freude an Bewegung haben.
Besonders angesprochen sind jedoch Kinder mit motorischen, sprachlichen oder sozialen (Entwicklungs-) Auffälligkeiten, mit Lern- und Leistungsstörungen, hyperaktive, adipöse Kinder und ängstliche Kinder, die wenig oder gar keinen Spaß an der Bewegung haben.
Diese Kinder brauchen ein Angebot, das sich nicht an den Defiziten orientiert, sondern an den individuellen Ressourcen, um über diese eine positive Veränderung zu erreichen.
Die Förderung findet in kleinen Gruppen (6-8 Kinder) statt.

Neben dem Betreuungsangebot des Kindergartens entsteht so eine Fördermöglichkeit nicht nur für Kindergarten- sondern auch für Schulkinder.

Dank der großzügigen Unterstützung der Hermann-Weber-Stiftung und der Volksbank Bonn-Rhein-Sieg verfügen wir nun über eine gute Materialausstattung, die der Förderung der Kinder zu Gute kommt.

Hierfür noch einmal an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an beide Spender.

No Comments

Enroll Your Words

To Top